Nachhilfe bis voraussichtlich 31.01 online. Beratung findet weiterhin statt!

Visitenkartenansicht

Nachhilfelehrer Jakob W. Nachhilfelehrer Jakob W.
  • Jakob W., Regensburg
  • Chemie, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Meine Unterrichtsfächer

Unterrichtsfach Schultypen
Chemie Fachoberschule, Gymnasium, Realschule
Englisch Fachoberschule, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule
Mathematik Fachoberschule, Grundschule, Gymnasium, Mittelschule, Realschule
Physik Gymnasium, Realschule
Unterrichtssprachen Deutsch (Muttersprache)

Über mich

Warum ich gerne unterrichte

Es macht mir viel Spaß, mit Kindern und Jugendlichen zusammenzuarbeiten. Es ist schön, wenn die Schüler erkennen das wirklich jeder gute Noten schreiben kann, wenn er nur will.

Wie ich meine Freizeit verbringe

Als Student verbringe ich meine Freizeit am liebsten mit Sport. Da kann man sich mal richtig auspowern und bekommt den Kopf frei. Meine Lieblingsportarten sind Hockey, Fußball und Schwimmen.

Meine Lieblingsbücher

Mein aktuelles Lieblingsbuch ist "what if?" von Randall Munroe, in dem er auf aus dem Internet aufgegriffene hypothetische Fragen mit wissenschaftlichen Vorgehensweisen antwortet.

Rufen Sie uns an!

Über mich...

Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.

Für Ihren persönlichen Portalzugang wählen Sie bitte einen Benutzernamen und ein Passwort.

Nachhilfe anfragen

Senden Sie uns eine Anfrage und wir rufen Sie in Kürze zurück, um mit Ihnen Ihre optimale Lösung zu besprechen.








  • Katja H., Ingolstadt
  • Französisch, Russisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte sehr gerne und liebe es mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten.

  • Anja S., Augsburg
  • Deutsch, Englisch, Geschichte, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es schön, dass nicht nur die Schüler von mir, sondern auch umgekehrt ich von den Schülern lernen und Dinge wieder auffrischen kann.

  • Leonce M., Ingolstadt
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Schon in meiner Schulzeit habe ich mit Begeisterung meinen Mitschülern beim Lernen geholfen. Es gibt nur wenig schönere Dinge, als durch vermitteltes Wissen im Leben voran zu kommen, vielmehr jemandem bei dieser Entwicklung zu helfen.

  • Julia H., Augsburg
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Sprachen haben mir schon immer eine Freude bereitet; diese Begeisterung möchte ich mit Anderen teilen und den Kindern vor allem die Angst vorm Sprachenlernen nehmen.

  • Annika D., Nürnberg
  • BWL, BwR, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.

  • Lisa S., Landshut
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil ich den Schülern den Spaß an den Sprachen näherbringen möchte. Dann haben sie nicht nur gute Noten in der Schule, sondern können sich auch im jeweiligen Land mit den Menschen verständigen.

  • Manuel M., Ingolstadt
  • BWL, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich es schön finde und es mir Spaß macht, anderen Wissen zu vermitteln und ihre Erfolge miterleben zu können.

  • Helena L., Regensburg
  • Deutsch, Englisch, Ferienkurs, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich habe Spaß dabei, Wissen zu vermitteln und Erfolge zu sehen. Die Aufgabe hat für mich einen Sinn.

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte jungen Menschen helfen, einen soliden Grundstein für ihr späteres Leben zu legen.

  • Tina Z., Augsburg
  • Deutsch/Mathe, Mathe/Deutsch/HSU, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Nachhilfe zu geben macht mir unglaublich Spaß. Ich finde es toll zusammen mit den Schülerinnen und Schülern an mathematischen Aufgaben zu arbeiten, damit sie selbst ans Ziel kommen können.

Warum ich gerne unterrichte

Weil es mir Freude, macht zu sehen, wie Kinder etwas dazulernen und Spaß am Lernen entwickeln.

  • Sofia S., Regensburg
  • Deutsch, Deutsch/Mathe, Englisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es extrem interessant, die Denkwege eines Kindes kennen zu lernen und ihm dann bestmöglich helfen zu können. Jedes Kind ist besonders und ich freue mich darauf, in einer persönlichen Atmosphäre gemeinsam an Schwächen zu arbeiten.

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es sehr wichtig Wissen zu vermitteln. Außerdem macht es mich glücklich an der Freude teilhaben zu können wenn die erwünschten Erfolge erzielt werden. Dadurch steigt natürlich die Motivation, welche das A und O für jeden Lernerfolg ist.

  • Selin C., Ingolstadt
  • Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich uneterrichte gerne, um Schüler bei komplizierten Aufgaben zu helfen. Ich finde, Themen auch anders erklärt zu bekommen macht sehr viel aus. Somit sehe ich, wie Schüler die Aufgaben verstehen und freuen uns dann gemeinsam über die Erfolge.

  • Eva S., Ulm
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich mein Wissen gerne weitergebe und ich mich freue, wenn Schüler bei Erfolgserfahrungen mit sich selbst zufrieden sind und sich verbessern. Ein offener, verständnisvoller Umgang & Motivation sind für mich im Umgang mit Schülern sehr wichtig.

Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Vermitteln von Lernstoff ist für mich nicht nur ,,Arbeit" sondern auch ein Hobby. Es bereitet mir die größte Freude, Lernerfolge und Spaß am Lernen zu sehen.

  • Sebastian B., Regensburg
  • Deutsch, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich genieße es, junge Menschen für das aktive und selbstständige Lernen zu faszinieren. Dabei greife ich den aktuellen Kenntnisstand des Schülers auf, um Wissenslücken auszugleichen und individuelle Förderung zu ermöglichen.